Wahl zur Nationalversammlung 1919: Wie hätten Sie gewählt?

Bild von Ulrike Leone auf Pixabay; Pixabay-Lizenz (Zugriff: 26.04.2020)

Link: https://weimar.bundesarchiv.de/static/wahlkompass/index.html (Zugriff: 26.04.2020)

Das Bundesarchiv gibt Besuchern dieser Seite die Möglichkeit, in die Rolle einer/ eines Wahlberechtigten zu schlüpfen. Anhand von 21 Statements zur politischen Situation des Wahljahres 1919 wird eine Parteipräferenz nach Stil des Wahl-O-Mats für die Wahl der Nationalversammlung abgeleitet.

Oral history mit der Österreichischen Mediathek

Bild von Igor Ovsyannykov auf Pixabay; Pixabay-Lizenz (Zugriff: 26.04.2020)

Link: https://mediathek.at/unterrichtsmaterialien (Zugriff: 26.04.2020)

Hier finden Sie eine Vielzahl an Unterrichtsvorschlägen, die sich mit Videos als Geschichtsquellen und den Grundregeln der Interviewführung beschäftigen. Außerdem bietet das Archiv zehntausende frei zugänglicher Ton- und Videoaufnahmen für Recherche und Unterricht.

50 Jahre Karikaturen zwischen BRD und DDR

Abb.: Wikimedia: East Germany Flag Map – Fry1989 West Germany Flag Map – Fry1989; Lizenz: CC BY-SA (Zugriff: 26.04.2020)

Link: https://www.hdg.de/karikatur/view/karikaturen.html (Zugriff: 26.04.2020)

Die Geschichte der BRD anhand von Karikaturen aus West- und Ostdeutschland nachvollziehen – das bietet das Portal des Hauses des Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.
Zu jedem Werk steht eine Kurzinterpretation zur Verfügung, die aber auche Ausgangspunkt weitere Analysen sein kann.

Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts

Bild: Wikimedia: Bundesarchiv, B 145 Bild-P106816 / Unknown author; Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Link: https://deutschegeschichten.de (Zugriff: 21.04.2020)

Diese von der Bundeszentrale für politische Bildung mitbetriebene Webseite biete eine Vielzahl an Informationen und Quellen zur Zeit zwischen 1890 und 2016 an. Die einzelnen Kapitel bestehen aus Dossiers, Mediathek und weiterführende Artikel, sodass auch Schwerpunktthemen ausführlich beleuchtet werden.

Schlüsseldokumente der deutschen Geschichte

Bild von Ag Ku auf Pixabay, Pixabay-Lizenz (Zugriff: 21.04.2020)

Link: https://1000dokumente.de (Zugriff: 21.06.2020)

Dieses deutsch-österreichisch-russische Gemeinschaftsprojekt veröffentlicht eine wachsende Zahl an Abschriften originaler Dokumente aus dem 20. Jahrhundert der deutschen und neuerdings auch der russischen Geschichte. Zu einer Vielzahl der Dokuemnte erhält man als Besucher der Seite außerdem eine kontextuelle Einordnung.

Lebendiges Museum Online

Bild: Wikimedia: Erhard Joseph Brenzinger; Lizenz: Public domain (Zugriff: 21.04.2020)

Link: https://dhm.de/lemo (Zugriff: 21.04.2020)

Auf der Homepage des Deutschen Historischen Museums wurde zwischenzeitlich eine riesige Zahl an historischem Quellenmaterial, zum Teil in interaktiver Aufmachung veröffentlicht. Von der Zeit des Wiener Kongresses bis heute werden so historische Entwicklungen und Ereignisse veranschaulicht und durch erläuternde Texte eingeordnet.
Ein besonders beeindruckendes und bedeutsames Element der Geschichtskultur stellen die Zeitzeugenberichte dar, die rückblickend Eindrücke ab dem Kaiserreich vermitteln.

Für Lehrkräfte werden außerdem Unterrichtsmaterialien angeboten.